Das Programm der Winterakademie 2019: Der Mensch im Mittelpunkt

19.1.2019 • Samstag 20.1.2019 • Sonntag 21.1.2019 • Montag 22.1.2019 • Dienstag
Anreise Umgang mit Gewalt Risk Management im Gesundheitswesen Medizinische Versorgung im Hinterland

bis 19.00 Anreise

Selbstgestaltet von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern

9.00 – 15.00 Workshop/Vorträge

An diesem Fortbildungstag wird das Thema Gewalt aus einer tatsächlichen und einer rechtlichen Perspektive betrachtet. Hierbei werden sowohl die Wechselbeziehung zwischen Patient und Mitarbeiter als auch das Beziehungsgeflecht der Mitarbeiter untereinander aufgezeigt und Lösungen hierzu vorgestellt.

Neben einem Vortragsteil wird anhand von praktischen Übungen der professionelle Umgang mit Gewaltsituationen geschult.

9.00 – 15.00 Workshop/Vorträge

An diesem Fortbildungstag wird das im Gesundheitswesen zwingend erforderliche Risk Management dargestellt. Hierfür werden insbesondere Querbezüge zu den Konzepten und Strukturen des Risk Managements hergestellt, wie sie bereits seit den 1970er Jahren in der Verkehrsluftfahrt existieren.

9.00 – 15.00 Exkursion

An diesem Fortbildungstag nehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – ganz dem Motto der Veranstaltung folgend – eine Exkursion nach Tajede, einem Ort inmitten der Insel Gran Canaria, vor. Dort gilt es zu ergründen, welche Möglichkeiten zur Versorgung den im Ort ansässigen Einwohner zur Verfügung stehen. Vor allem geht es dabei um die Fragestellung, wie in der Abgeschiedenheit mit plötzlich auftretenden, schweren und lebensbedrohlichen Krankheitssituationen umgegangen wird.

19.00 – 20.00 Einführung

  • Begrüßungscocktail
  • Vorstellungsrunde
  • Programmübersicht

Im Anschluss Gemeinsames Abendessen

12.00 – 13.00 Mittagsimbiss
15.00 – 15.20 Pause

12.00 – 13.00 Mittagsimbiss
15.00 – 15.20 Pause

15.20–16.20 Teilnehmer informieren Teilnehmer

15.20–16.20 Teilnehmer informieren Teilnehmer

Prof. Dr. Volker Großkopf Prof. Dr. Volker Großkopf /
Frank Allisat
Prof. Dr. Andreas Becker Alle Referentinnen und Referenten

 

23.1.2019 • Mittwoch 24.1.2019 • Donnerstag 25.1.2019 • Freitag 26.1.2019 • Samstag
Personalbindung versus Personalgewinnung Go for Gold Open Space Abreise

9.00 – 15.00 Workshop/Vorträge

An diesem Fortbildungstag steht der Mitarbeiter im Fokus der Betrachtung: Fachkräftemangel bedeutet, dass nicht mehr der Kunde, sondern der Mitarbeiter König ist. Die Konkurrenz ums Personal ist vielerorts zum Kampf ums Überleben geworden. Hierauf sind die wenigsten Führungskräfte angemessen vorbereitet. Im Seminar werden entlang einer praxisorientierten Kompetenzmatrix konkrete Risiken und Ressourcen des Managements bei der Mitarbeiterbindung und -akquisition vorgestellt.

9.00 – 15.00 Workshop/Vorträge

An diesem Fortbildungstag wird die Stellung der Führungskraft beleuchtet. Diese befindet sich häufig in einer Sandwich-Position, muss nicht selten unpopuläre Vorgaben durchsetzen sowie schwierige Rahmenbedingungen bewältigen. Hierbei geht es vor allem um Bewältigungsstrategien unter dem Gesichtspunkt einer mitarbeiterfreundlichen und zielführenden Mitarbeiterführung.

9.00 – 15.00 Coaching

An diesem Fortbildungstag haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit in einem frei organisierten Einzel- oder Gruppen-Coaching Problemsituationen aus ihrem individuellen Arbeitsumfeld zu problematisieren. Ziel ist es lösungsorientierte Verhaltensänderungen zu entwickeln, die in dem jeweiligen individuellen Arbeitsumfeld implementiert werden können.

Check-Out/Abreise

Selbstgestaltet von den Teilnehmerinnen
und Teilnehmern

12.00 – 13.00 Mittagsimbiss
15.00 – 15.20 Pause

12.00 – 13.00 Mittagsimbiss
15.00 – 15.20 Pause

15.20–16.20 Teilnehmer informieren Teilnehmer

15.20–16.20 Teilnehmer informieren Teilnehmer

Dr. Jan Basche Christine Kaiser/Heike Senge Christine Kaiser/Heike Senge

 
Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Stand Juni 2018